csm_buehnenbild-erstehilfekurs.jpg

Sie befinden sich hier:

  1. Erste Hilfe-Kurse
  2. Erste Hilfe
  3. Erste Hilfe für Senioren

Erste Hilfe für Senioren

Ansprechpartner

Bettina Merten
Leiterin Rotkreuzdienste
Tel.: (0 71 61) 67 39-23
E-Mail: b.merten@drk-goeppingen.de

Auch im Alter kann man noch helfen

Im Haushalt, bei einem Ausflug oder einer Familienfeier. Verletzungen durch Stürze, plötzliche Verschlechterung der Gesundheit bei bekanntem Bluthochdruck, Bewusstlosigkeit bei Diabetes oder beim Wandern umgeknickt.

Diese typischen Notsituationen könnten Sie in Ihrer Umgebung erleben.

Mit den Maßnahmen der Ersten Hilfe überbrücken Sie den Notfall bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Sie lernen bei uns diese Maßnahmen kennen und können Sie üben. Vertiefen Sie bei uns Ihr Wissen zu Notfällen bei chronischen Erkrankungen. Lernen Sie auch die Unterstützungsmöglichkeiten der sozialen Dienste des DRK Göppingen kennen.

Das bieten wir Ihnen an

Sie lernen:

  • Lebensbedrohliche Zustände erkennen
  • Stabile Seitenlage
  • Wiederbelebung
  • Notfälle bei chronischen Erkrankungen

Wir informieren Sie:

  • über richtiges Verhalten bei Notfällen mit chronischen Erkrankungen Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schlaganfall

 Wir bieten Ihnen:

  • vielfältige Übungsmöglichkeiten

 Wir laden Sie ein:

  • Eine kleine Kaffeepause mit Kaffee und Gebäck
  • Informationen und Gespräche zu unseren Angeboten der sozialen Dienste

Der Kurs dauert ca. drei Stunden und findet im DRK-Zentrum am Eichert in Göppingen statt. Ermäßigung ist hier nicht möglich.

WICHTIGE HINWEISE

Für alle Lehrgänge gilt 2G+

  • Zutritt nur für geimpfte oder genesene Personen mit zusätzlichem negativen Schnell- oder PCR-Test für alle Teilnehmenden. 
  • Der Zeitraum des Nachweises der letzten Impfung bzw. Genesung durch den Teilnehmer darf max. 6 Monate zurückliegen.

Ausgenommen von der Testpflicht sind:

  • Genesene/geimpfte Personen, die ihre Auffrischimpfung („Booster“) erhalten haben.
  • Vollständig geimpfte Personen oder Genesene mit einer nachfolgenden Impfung (letzte erforderliche Einzelimpfung liegt mind. 14 Tage und max. 6 Monate zurück)

Allgemein gilt:

  • Für Geimpfte/Genesene (2G+) ist dies zum Lehrgangsbeginn nachzuweisen.
  • Es besteht Maskenpflicht (ausschließlich FFP2-Masken).
  • Eine Teilnahme mit akuten Erkältungsanzeichen, Krankheitsgefühl, bei vorliegender akuter Erkrankung und bei angeordneter Heimquarantäne oder anderen Isolierungsmaßnahmen ist ausgeschlossen.
Belegte Plätze
Freie Plätze