NWZNWZ

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Veröffentlichungen
  3. Archiv
  4. Presse
  5. 2018
  6. NWZ

NWZ

Hilfe für einsame Menschen

Der neue Besuchsdienst des DRK im Landkreis will der Einsamkeit von Menschen entgegenwirken. Weiterlesen

Rotes Kreuz nimmt Blut ab

Bad Boll - Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) nimmt Spendewilligen am 13. April in der Gemeinschaftsschule von Bad Boll Blut ab. Die Aktion beginnt um 15.30 Uhr und endet um 19.30 Uhr. An ihr kann jeder Gesunde im Alter von 18 Jahren bis zum 73. Geburtstag teilnehmen. Wer zum ersten Mal spenden will, darf allerdings nicht älter als 64 Jahre alt sein. Die Teilnehmer sollten rund eine Stunde Zeit einplanen. Die Spenden dienen dazu, Kranken und Verletzten zu helfen.

Weiterlesen

Bergwachten im Rettungseinsatz

Geislingen - Die Bergwachten des Kreises wurden am Ostermontag gegen 16 Uhr zu zwei Einsätzen unterhalb des Helfensteins gerufen. Den ersten Einsatz in der Nähe des Grillplatzes übernahm die Bergwacht Geislingen-Wiesensteig, hier zog sich eine Frau eine Verletzung am Bein zu. Fast zeitgleich ging eine weitere Meldung über eine 73-jährige Wanderin ein, die sich in der Nähe auf einem Pfad eine Knieverletzung zuzog. Die Bergwacht Göppingen übernahm die Erstversorgung.

Weiterlesen

Franzi Merten (re.) aus Hattenhofen hatte die Idee zu der Spenden-Aktion.

Kinder spenden süße Überraschung

Jungen und Mädchen haben aus eigener Tasche über 100 Schoko-Hasen für die Tafel in Ebersbach gekauft. Weiterlesen

Auch Franz und Britta Weilguni aus Aufhausen sind als Ersthelfer für das Rote Kreuz im Einsatz.

DRK-Bilanz: "Helfer vor Ort" häufiger im Einsatz

Ehrenamtliche unterstützten im vergangenen Jahr in 1010 Fällen den Rettungsdienst beim Roten Kreuz. Weiterlesen

Nicht nur ein Job

Es war ein weiter Weg vom afrikanischen Kamerun nach Hattenhofen. Olivier Vefonge macht dort im DRK-Seniorenzentrum eine Ausbildung zum Altenpfleger. Weiterlesen

DRK sucht Helfer für Besuchsdienst

Göppingen - Mit einem ehrenamtlichen Besuchsdienst will der DRK-Kreisverband Göppingen der Einsamkeit von Menschen im Alter entgegenwirken. Am morgigen Mittwoch um 17 Uhr sind Interessierte zu einer Info-Veranstaltung ins DRK-Zentrum an der Eichertstraße in Göppingen eingeladen. Gefragt sind Bürger, die Freude daran haben, mit einem alten Menschen Zeit zu verbringen. Weitere Infos bei Birgit Dibowski, Tel. (07161) 6739-43 oder b.dibowskidrk-goeppingen.de.

Weiterlesen

Museum zeigt Geschichte der Wehr

Das Rotkreuz-Landesmuseum präsentiert ab Samstag die Geschichte der Geislinger Feuerwehr. Weiterlesen

Derzeit sind Sanitäter nachts nur noch mit dem Rettungswagen im Einsatz – Krankentransporte sind gestrichen.

Keiner holt die Patienten ab

Keine Einigung mit den Krankenkassen: Nachts fährt kein Krankenwagen mehr. Patienten müssen deshalb die Nacht in der Notaufnahme verbringen. Weiterlesen

Auf und unter der neu entstehenden Filstalbrücke übten die Helfer.

Bergwacht übt an Filstalbrücke

Kreis Göppingen - Die Bergwachten von Geislingen-Wiesensteig und Göppingen übten nachts an der S21-Neubaustrecke zwischen Mühlhausen und Wiesensteig die Rettung verletzter Personen. Bei Regen, Kälte und zeitweise Nebel versorgten die Helfer eine vermeintlich „verletzte“ Person an einem Kran und brachten sie mit einer Seilbahn zum Boden zurück. Zudem seilten die Bergretter sich gegenseitig von der 800 Tonnen schweren Vorschubrüstung aus großer Höhe ab. Die Höhenretter der Berufsfeuerwehr Stuttgart waren ebenso beteiligt wie Feuerwehr und DRK.

Weiterlesen

Seite 5 von 6.