NWZNWZ

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Veröffentlichungen
  3. Archiv
  4. Presse
  5. 2018
  6. NWZ

NWZ

Schnelle Notfallversorgung rund um die Uhr

Die Rettungswache in Süßen wurde jetzt mit weiteren Fahrzeugen ausgestattet. Weiterlesen

Fahrt ins Blaue

Göppingen - „Fahrt ins Blaue“ – die DRK-Seniorinnen und Senioren ließen sich vom Ziel ihres Ausfluges überraschen. Am fränkischen Brombachsee und in Oettingen verlebten sie vergnügliche Stunden miteinander und fuhren Schiff. Satt und gut informiert lud auf dem Deck das spätsommerliche Wetter zu einem kleinen Sonnenbad. Der Trimaran fuhr alle Anlegestellen des künstlich geschaffenen Sees an und nach gut eineinhalb Stunden hieß es schon wieder: „Wir müssen aussteigen“. Nach weiteren Stationen in Oettingen ging es wieder zurück nach Göppingen.

Weiterlesen

Integrationsmanagerin hat neue Kollegin

Flüchtlingshilfe Binash Hussain greift Andrea Schiller in Ebersbach unter die Arme. Weiterlesen

Herzstillstand: Die ersten Minuten sind entscheidend

Kreis Göppingen - Bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand sind die ersten Minuten extrem wichtig. In Geislingen und Göppingen informierten das DRK und die Alb-Fils-Kliniken über das richtige Verhalten im Notfall.

„Prüfen, rufen, drücken – dieses Prinzip wollen wir den Passanten vermitteln und ihnen die Angst nehmen, etwas falsch zu machen“, erklärt Ulrich Kienzle, stellvertretender Vorsitzender des Ortsvereins Göppingen-Schurwald im DRK-Kreisverband Göppingen. „Wenn jemand einen Herz-Kreislauf-Stillstand hat, ist es ganz wichtig, mit der Rettungskette zu beginnen, bevor der Rettungsdienst...

Weiterlesen

Woche der Reanimation: Jeder kann Leben retten

Kreis Göppingen - Der DRK-Kreisverband und die Anästhesisten der Klinik am Eichert wollen demonstrieren, wie einfach es ist, nach einem Herz-Kreislauf-Stillstand ein Menschenleben zu retten. Am Freitag ab 18 Uhr im Nell Mezzo in Geislingen und am Samstag ab zehn Uhr auf dem Göppinger Marktplatz werden Passanten im Rahmen der bundesweiten Aktion „EinLebenRetten. 100 Pro Reanimation“ Gelegenheit haben, sich selbst in der Lebensrettung auszuprobieren.

Unter diesem Motto sind Notärzte und das DRK auch in den Schulen präsent. „Ihr könnt nichts falsch machen, außer, ihr macht gar nichts“, betont...

Weiterlesen

Sanitäter nur im Ernstfall rufen

DRK-Kreisverband Göppingen beklagt falsche Notfälle und Aggressivität gegenüber Sanitätern. Weiterlesen

DRK-Jugend 24 Stunden im Einsatz

Rund um die Uhr Leben gerettet haben am Wochenende bei einer Übung Jugendsanitäter in Geislingen. Weiterlesen

Zwei Kurse für Ersthelfer

Göppingen - Das Deutsche Rote Kreuz bietet im September zwei Lehrgänge an. Der Kurs „Fortbildung für Pflegefachkräfte“ am Dienstag, 11. September, von 9 bis 12 Uhr, richtet sich an Pflegefachkräfte. Ein Erste-Hilfe-Outdoor-Lehrgang wendet sich an Interessierte, die auch an unkonventionellen Notfallorten die richtige Hilfe leisten möchten. Er findet am Samstag, 22. September, von 9 bis 16 Uhr statt. Anmeldungen an: (07161) 67390 oder an b.maendledrk-goeppingen.de

Weiterlesen

DRK hat noch Plätze frei

Kreis Göppingen - Interessenten für ein Freiwilliges Soziales Jahr oder einen Bundesfreiwilligendienst haben beim Deutschen Roten Kreuz Auswahl unter ganz unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern, heißt es in einer Pressemitteilung.

„Einige Stellen sind noch nicht besetzt“, sagt Birgit Dibowski, die Leiterin der Sozialen Dienste des DRK-Kreisverbandes Göppingen. Auch beim Rettungsdienst der Hilfsorganisation sind noch Plätze sowohl für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) als auch für den Bundesfreiwilligendienst (BFD) frei. Ob also im Krankentransport oder der Kinderbetreuung, als Schulassistenz...

Weiterlesen

Gemeinsam besser helfen

Die Rettungswache in Süßen bekommt Unterstützung von einem Rettungswagen des Arbeiter-Samariter-Bundes. Die Einsatzzahlen sind gestiegen. Weiterlesen

Seite 2 von 6.