Foto: A. Zelck / DRKS
Aktuelles 2017Aktuelles 2017

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Veröffentlichungen
  3. Archiv
  4. Aktuelles
  5. Aktuelles 2017

Aktuelles

Zigarren gegen Schmerzen

Ver-Führte tauchen im Geislinger Rotkreuz-Landesmuseum ab in DRK-Historie. Das Rotkreuz-Landesmuseum in Geislingen dokumentiert die Geschichte einer Rettungsorganisation, die 112 Jahre zurückreicht. Diese Geschichte erlebten acht Besucher beim „Sommer der Ver-Führungen“. Weiterlesen

Retter in der Not

Ob zu Lande, zu Wasser oder in der Luft, ob Frühling, Sommer, Herbst und Winter – spielt das Wetter mit, heißt es für viele: Nix wie raus in die Natur. Immer beliebter wird der Outdoor-Sport, immer öfter muss deshalb auch die Bergwacht ausrücken. Weiterlesen

Weniger haben Anspruch auf Beförderung

Dank der Fahrten der Spezialbeförderung können Menschen mit eingeschränkter Bewegungsmöglichkeit am gesellschaftlichen Leben teilnehmen. Weiterlesen

Die Flüchtlinge können kommen

Geislinger Wölkhalle ist als Aufnahmelager für Asylbewerber eingerichtet – 32 Parzellen für je vier Personen. Die Wölkhalle ist als Aufnahmelager eingerichtet. Mit Bauzäunen wurde die Halle in 32 Parzellen für jeweils vier Personen aufgeteilt. Die erwarteten 128 Asylbewerber können nach Geislingen kommen. Weiterlesen

Aufnahmelager für Asylbewerber ist eingerichtet

Die Geislinger Wölkhalle ist jetzt als Aufnahmelager eingerichtet. Mit Bauzäunen wurde die Halle in 32 Parzellen für jeweils vier Personen aufgeteilt. Weiterlesen

Retter in der Not

Ob zu Lande, zu Wasser oder in der Luft, ob Frühling, Sommer, Herbst und Winter – spielt das Wetter mit, heißt es für viele: Nix wie raus in die Natur. Immer beliebter wird der Outdoor-Sport, immer öfter muss deshalb auch die Bergwacht ausrücken. Weiterlesen

DRK sucht Übungsleiter

Göppingen - Jede Woche kommen über 600 Teilnehmer in die speziellen Gymnastikkurse für Senioren, die das Deutsche Rote Kreuz anbietet. Derzeit werden wieder neue Übungsleiter gesucht. Weiterlesen

Eine sinngebende Tätigkeit

Franz und Britta Weilguni sind Helfer vor Ort in Aufhausen und Vollblut-Rotkreuzler. Sie haben schon fast alles erlebt, was bei Erster Hilfe vorkommen kann, denn Franz und Britta Weilguni sind „Helfer vor Ort“ (HvO) in Aufhausen. Sie bekamen jetzt einen Funkmeldeempfänger gespendet. Weiterlesen

Rotes Kreuz verliert Mitglieder

Hauptversammlung des Kreisverbandes. Weniger Mitglieder und die Schwierigkeit, Personal zu finden. Das wurde bei der Hauptversammlung des DRK-Kreisverbandes angesprochen. Weiterlesen

Rotes Kreuz verliert Mitglieder

Hauptversammlung des Kreisverbandes. Weniger Mitglieder und die Schwierigkeit, Personal zu finden. Das wurde bei der Haupt-versammlung des DRK-Kreisverbandes angesprochen. Weiterlesen

Seite 23 von 30.