testhelferleonardweiss.jpg

Sie befinden sich hier:

  1. Erste Hilfe-Kurse
  2. Testhelfer-Schulung
  3. Schulung zum Testhelfer

Schulung für Testhelfer

Ansprechpartner

Bettina Merten
Leiterin Rotkreuzdienste
Tel.: (0 71 61) 67 39-23
E-Mail: b.merten@drk-goeppingen.de

Unternehmen müssen ihre Nichtimmunisierten Mitarbeitenden auf das Corona-Virus testen. Der DRK-Kreisverband Göppingen bietet entsprechende Schulungen an.

Der DRK-Kreisverband Göppingen e.V. qualifiziert in Schulungen Mitarbeitende, die die Tests dann an ihren Kolleg*innen durchführen dürfen. Bettina Merten, Leiterin der Abteilung Rotkreuzdienste, betont, dass Tests an anderen Personen nur nach einer entsprechenden Schulung durchgeführt werden dürfen.  „Maßgeblich dafür ist die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV). Sie regelt, dass Medizinprodukte, wie der Antigen-Schnelltest, nur von Personen angewendet werden dürfe, welche die dafür erforderliche Ausbildung besitzen. Diese Befähigung erhalten die Teilnehmenden in unseren Schulungen.“

Inhalt sind die entsprechenden Rechtsgrundlagen, der Umgang mit der persönlichen Schutzausrüstung und die sachgerechte Anwendung der Antigen-Schnelltests.

WICHTIGE HINWEISE

  • Entfall der 3-G Regelung und der FFP2-Maskenpflicht
  • Tragen eines medizinischen Mundschutzes nur bei Partnerübungen ohne Abstand
  • Weiterhin ist die Teilnahme mit Erkältungsanzeichen und dergleichen nicht möglich
Belegte Plätze
Freie Plätze