Eltern-Baby-KurseEltern-Baby-Kurse

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Kinder, Jugend und Familie
  3. Eltern-Baby-Kurse

Eltern-Baby-Kurse

Ansprechpartner

Regine Fezer
Familienarbeit
Tel.: (0 71 61) 67 39-53

E-Mail: r.fezerdrk-goeppingen.de

Eltern unter Eltern, Babys unter Babys

Die Geburt ihres Kindes ist für alle Eltern ein Ereignis, das mit nichts anderem vergleichbar ist. Vieles in dieser neuen, gefühlsreichen, aber für Mütter und Väter oft schlafarmen Lebensphase entwickelt sich dann in aller Regel "wie von selbst". Babys wie Eltern bringen auf ganz natürliche und intuitive Weise eine Fülle von Entwicklungsfähigkeit, Energien und Kompetenzen mit.

Das Hauptziel des ElBa-Kursprogramms des Deutschen Roten Kreuzes besteht darin, diese vorhandenen Potentiale während des ersten Lebensjahres des Kindes zu stärken. In der geschützten Atmosphäre der ElBa-Gruppen finden jeweils sieben bis acht Eltern und ihre Babys Zeit und Raum für Austausch, Gemeinsamkeit, Entspannung  vom Alltag, Spielanregungen und Unterstützung für die neue Lebenssituation in der Familie.

Der Wunsch, die eigenen Kinder optimal zu fördern und sie gesund und glücklich aufwachsen zu sehen, eint alle Eltern.

Immer wieder wird dabei gemeinsam mit dem Kind auch unbekanntes Neuland betreten. Da tut es gut, sich auszutauschen: mit anderen frisch gebackenen Müttern und Vätern, die sich genauso staunend und fasziniert, aber auch manchmal fragend im gerade erst neu entdeckten Gelände des Familienalltags bewegen.

Teilnehmer, Leitung und Dauer der Kurse:
Alle ElBa-Kurse werden von Fachkräften wie Erzieherinnen, Sozialpädagoginnen und Kinderkrankenschwestern geleitet, die eine Zusatzqualifikation mit DRK-Zertifikat erworben haben. Schwerpunkte bilden Kleinkindpädagogik, Entwicklungspsychologie, Gesundheitsförderung und Erwachsenenbildung. Willkommen sind Eltern oder Bezugspersonen mit ihren Babys ab der vierten Lebenswoche bis zum ersten Lebensjahr. Die Kurse finden in wöchentlich Treffs über je 1,25 Stunden statt.

Inhaltliche Schwerpunkte:
Das ElBa-Programm gliedert sich entsprechend der kindlichen Entwicklung in vier Kursblöcke à zehn Treffen.

"Zeit des Erwachens"
ab 4. Woche bis 3 Monate

"Zeit des Vertrauens"
3 bis 6 Monate

"Zeit des Erforschens"
6 bis 9 Monate

"Zeit des Spiels"
9 bis 12 Monate

ElBa gibt Müttern wie Vätern Raum und Zeit,

  • vom Alltag abzuschalten, zur Ruhe zu kommen und sich intensiv Zeit für sich und ihr Kind zu nehmen;
  • gemeinsam mit ihrem Kind Sinnesanregungen aufzunehmen, Bewegungsspiele kennen zu lernen - und natürlich: viel Spaß zu haben;
  • intensiv mit dem Baby zu kommunizieren und seine Bedürfnisse in Beziehung zu den eigenen bewusst zu erfassen;
  • sich mit anderen Eltern zu allen Themen rund um die frühkindliche Entwicklung auszutauschen und fachkundige Informationen von erfahrenen Gruppenleiterinnen zu erhalten;
  • die eigenen elterlichen Fähigkeiten und Qualitäten zu stärken;
  • und nicht zuletzt neue Kontakte und Netzwerke zu anderen Familien zu knüpfen, um sich im Alltag wechselseitig unterstützen zu können.

Wir bieten ab 11.07.2018 einen neuen ElBa-Kurs an
für Babys mit Geburtstermin April / Mai 2018, immer mittwochs 9.30 Uhr

Wir bieten ab 03.08.2018 einen neuen ElBa-Kurs an
für Babys mit Geburtstermin Juni / Juli 2018, immer freitags 10.30 Uhr

eventuell freie Plätze in laufenden Kursen auf Anfrage.

Anmeldung und nähere Informationen

unter Tel. (0 71 61) 67 39-53 (Regine Fezer) oder per E-Mail