AllgemeinAllgemein

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Gesundheitsförderung
  3. Allgemein

Bewegung für Körper, Geist und Seele

Ansprechpartner

Bärbel Beinhauer
Kreissozialleiterin
Tel.: (0 71 61) 7 43 39
E-Mail: b.beinhauerhotmail.de

Seit vielen Jahren ist das DRK-Bewegungsprogramm für Senioren und Gedächtnistraining ein wichtiger Bestandteil der Sozialarbeit im Roten Kreuz.

Menschen ab ca. 60 Jahren sind eingeladen, beim wöchentlichen Üben Körper, Geist und Seele zu trainieren.

Unter qualifizierter Anleitung bieten die Gruppentreffen ein gut durchdachtes, abwechslungsreiches Programm.

Schonende Gymnastik für Senioren

Zur Teilnahme sind keine Voraussetzungen oder besonderen Kenntnisse erforderlich.

Auch Menschen mit körperlichen Einschränkungen oder chronischen Erkrankungen sind willkommen.

Die regelmäßigen Treffen in einer festen Gruppe fördern den Sozialkontakt.

Eine Liste mit aktuellen Gruppen erhalten Sie direkt bei uns.

Das Training für Körper, Geist und Seele:

Herz-Kreislauf-System

Regelmäßige Bewegung fördert die Herztätigkeit, regt den Kreislauf an und beeinflusst positiv den Blutdruck.

Atmung
Regelmäßige Bewegung vertieft die Atmung, alle Körperpartien werden mit mehr Sauerstoff versorgt und der Stoffwechsel wird angeregt.

Knochen
Regelmäßige Bewegung fördert den Knochenaufbau und beugt dem vermehrten Abbau von Knochenmasse vor.

Gelenke
Regelmäßige Bewegung erhält und verbessert die Beweglichkeit.

Muskulatur
Durch regelmäßige Bewegung wird Muskelkraft aufgebaut. Kräftige Muskeln geben Gelenken und Wirbelsäule Halt und ermöglichen Bewegung ohne Ermüdung.

Koordinationsfähigkeit
Gezielte Übungen trainieren das Orientierungsvermögen, vermitteln Bewegungssicherheit und beugen damit Stürzen vor.

Gedächtnis

Zum einen ist Bewegung an sich ein gutes Gedächtnistraining. Zum anderen fördern spezielle Kurse zum Gedächtnistraining Konzentration, Merkfähigkeit und Kreativität.

Körperwahrnehmung & Psyche
Anleitungen zum Kennenlernen des eigenen Körpers und seiner Möglichkeiten steigern das Selbstbewusstsein.